KNACKGERÄUSCHE IN DER WOHNUNG

Es ist zum "aus der Haut fahren" – wie von Geisterhand reißt Sie ein lautes Knacken aus Ihrer Entspannung!

 

Knackgeräusche unbekannter Herkunft sind äußerst lästige akustische Phänomene, die häufig in neu errichteten Wohngebäuden auftreten. Die extrem lauten Schallimpulse entstehen unvermittelt und führen bei vielen Menschen zu starken Schreckreaktionen.

 

Mit der Zeit können die intensiven, meist sehr kurzfristig auftretenden Schlaggeräusche die Nerven der Bewohner bis an die Zerreißgrenze strapazieren.


WOHER KOMMEN DIE SCHALLIMPULSE – UND WAS BEWIRKEN SIE?

In vielen Fällen kann die Ursache für die Knackgeräusche von den Betroffenen nicht mit einfachen Mitteln festgestellt werden:

  • Die Geräusche treten plötzlich, ohne Vorwarnung und nur für äußerst kurze Zeiträume auf.
  • Es für das menschliche Gehör nicht möglich, eine Richtung feststellen, aus der Schallimpulse kommen.
  • Die Schlaggeräusche können irgendwo im Gebäude entstehen und sich über die Gebäudestruktur ausbreiten.

Die Unmöglichkeit, eine Ursache für die Knackgeräusche festzustellen führt viele Menschen an den Rand der Verzweiflung. Die lästigen Schallimpulse treten völlig unsystematisch beispielsweise mitten in der Nacht auf und reißen die Bewohner aus dem Schlaf. Die ständige Anspannung führt dazu, dass viele Menschen beginnen, auf das Knacken zu warten. Es folgt ein mühevoller Prozess der Schlaflosigkeit und der Niedergeschlagenheit.

 

In vielen Fällen sind Wärmeausdehnungen die Ursache für die impulshaften Schallphänomene. Doch wie kann der Ort der Schallentstehung lokalisiert werden?

SCHALLQUELLENORTUNG

Die meist einzige Möglichkeit, dieses Problem zu lösen ist die Lokalisierung der Ursache für die Knackgeräusche.

 

Das menschliche Gehör ist für die Ortung kurzfristiger Schallsignale nicht ausgelegt. Daher müssen spezielle akustische Messsysteme für die Suche nach der Ursache eingesetzt werden.

 

Die akustischen Messsysteme werden vor Ort aufgebaut und die Experten suchen nach den Entstehungs- und Ausbreitungsalgorithmen der lästigen Knackgeräusche.

MODERNSTE MESSTECHNOLOGIEN

In vielen Projekten werden folgende Messtechnologien zur Lokalisierung der Ursache(n) von Knackgeräuschen eingesetzt:

Die Technologien für die Schallquellen-Ortung entwickeln sich rasant weiter. Unser Ingenieurbüro recherchiert regelmäßig die Marktentwicklung und investiert laufend in neue Messgeräte und Schallortungstechnologien.

LÖSUNGEN ZUR LÄRMREDUKTION

Unsere Akustik-Experten finden die Ursache(n) der Knackgeräusche in vielen Fällen. Doch nur die Ursache zu kennen reicht meist nicht aus. Es muss ein weiterer wichtiger Schritt folgen:

 

Wirksame akustische Maßnahmen zur Verminderung der Lärmbelästigung müssen entwickelt werden.

 

Und dabei hat natürlich die langjährige Erfahrung sowie die hohe Kompetenz der beratenden Akustik-Experten und Sachverständigen große Bedeutung.