VERLEIH SCHALLMESSGERÄT - DEN LÄRM SELBST MESSEN

Betroffene, die unter Lärm leiden, stellen sich meist folgende Fragen:

  • Wie laut ist es bei mir?
  • Was ist die Lärmquelle?
  • Ist es zu laut oder noch im gesetzlichen Rahmen?
Ein Schallmessgerät ausleihen und den Lärm selbst messen

Oft ist die sofortige Beauftragung eines Lärmexperten zu kostspielig. Oder die Betroffenen möchten vorerst nur wissen, ob Lärmgrenzwerte überschritten werden. Manchmal tritt das Lärmproblem auch nur zeitweilig auf – und zu welchem Zeitpunkt soll der Akustik-Experte dann kommen um die Lärmmessungen durchzuführen?

Hier unser Angebot:

  1. Wir leihen Ihnen ein vom österreichischen Eichamt geeichtes Schallmessgerät.
  2. Sie – oder bei Bedarf wir – positionieren das Mess-Equipment in Ihrer Wohnung.
  3. Sie starten die Schallmessung genau dann, wenn die Lärmprobleme auftreten.
  4. Sie senden oder bringen das Messinstrument nach erfolgreicher Messung an uns zurück.
  5. Wir analysieren die von Ihnen ermittelten Messdaten und erstellen auf Wunsch einen Bericht.

Folgende Kosten entstehen im Zuge des Projekts:

  1. Für den Verleih des Messgeräts fallen Tagesgebühren an. Die übliche Verleihdauer ist eine halbe bis eine Woche.
  2. Unsere projektbezogenen Leistungen werden nach Zeitaufwand abgerechnet: Vorbereitung der Messungen, Erklärung des Mess-Equipments, Abstimmung der optimalen Messpositionen, Analyse Ihrer Messdaten, telefonische Aufklärung bezüglich der Ergebnisse – auf Wunsch Erstellung eines schalltechnischen Berichts oder Gutachtens.

Das gesamte Mess-Equipment (Analysator, Messmikrofon Klasse 1) ist vom österreichischen Eichamt geeicht. Es wird vor der Übergabe mit einem Schalldruck-Kalibrator kalibriert und ist dann vielseitig einsetzbar:

  • Messung verschiedener Schalldruckpegel: z.B. LA,eq, LA,F,max, LA,F,min, statistische Pegelgrößen LA,95, LA,1, etc.
  • Unterschiedliche Bewertungsverfahren: z.B. A-, C- und lineare Bewertung
  • Sekundengenaue Erfassung der gemessenen Schalldruckpegel (bei Bedarf Zehntel-Sekunden)
  • Terzgenaue Auflösung der Messdaten: Frequenzbereich 6,3 Hz bis 20.000 Hz
  • FFT-Analysen für exakte Frequenzbestimmung
  • Aufzeichnung der erfassten Messdaten als wav-Datei mit 48.000 Hz Abtastrate

Das Mess-Equipment wird von uns auf die gewünschten Messungen vorbereitet und braucht bei Eintritt der Lärmsituation nur mit einem Tastendruck gestartet werden. Damit werden professionelle Schallmessungen auch für "akustische Laien" möglich.

KLARHEIT DURCH SCHALLMESSUNG

Bei vielen Lärmproblemen können die nächsten strategischen Schritte erst nach Abschluss einer grundsätzlichen Schallmessung entschieden werden.

Eine wichtige Frage ist: Benötigen Sie dafür wirklich einen Akustik-Experten vor Ort oder möchten Sie vorerst den Lärm einfach selbst messen?

Mit einem hoch präzisen und einfach zu bedienenden Schallmessgerät, das Sie ausleihen bzw. mieten können.

Und das Ganze möglichst kurzfristig.

VERLEIH VON SCHALLMESSGERÄTEN

Unser Büro verleiht amtlich geeichte, hochwertige Schallmessgeräte für Ihre präzise Schallmessung, z.B. für:

Auf Ihren Wunsch hin stellen wir das Lärmmessgerät bei Ihnen vor Ort auf, oder Sie erhalten es von uns per Post.

 

Das  Messgerät wird von uns vor der Übergabe bzw. vor dem Versand geprüft, exakt kalibriert und auf die gewünschten Messungen vorbereitet.

DEN LÄRM EINFACH SELBST MESSEN

Die Bedienung des Schallmessgeräts ist denkbar einfach und intuitiv.

 

Die akustischen Messergebnisse sind meist eine wertvolle Basis für die weiteren Entscheidungen zur Lösung des Lärmproblems. Präzise Messdaten schaffen Klarheit und Sicherheit!

Und die Kosten sind im Vergleich zum Nutzen erfreulich gering. Sie mieten das Equipment nur bei Bedarf.

Messen Sie selbst den Schallpegel von Lärmstörungen zum attraktiven Preis.